Paradies

Mike Rutter in seinem Projekt »Das vergessene Paradies«
13 Routen + 3 Projekt(e):
4
6
3
Ausrichtung: west
Jahreszeit: Sommer, Herbst
Region: Tirol, Rofan
Durchschnitt : 3 (4 votes)
Gebietsbeschreibung (verstecken/anzeigen)

Kleiner Klettergarten mit tollen Routen in den oberen Schwierigkeitsgraden.

Die Wand ist nur nach längeren Schönwetterperioden trocken. Ideal Bedingungen findet man von Mai bis Oktober.

ACHTUNG:
Da sich das Gebiet in Privatbesitz befindet, und um Probleme mit der Jagd zu vermeiden, bitten wir alle Besucher, diesen Zugangsweg einzuhalten und beim Zusammentreffen mit der Jägerschaft einen respektvollen Umgang zu pflegen. Weiteres bitten wir, aus wildschutztechnischen Gründen, die Gebiete bis ca. 17.30 Uhr wieder zu verlassen.

Gebietszugang (verstecken/anzeigen)

nr. routenname grad länge kommentare
1 175
6c+ 12m 2
 

Der Name sagt alles, für kleine Kletterer sicher etwas schwieriger

2 Clever & Smart
7c 12m 0
 

Schwieriger Einstieg, dann etwas pumpiger Piazriss

3 Excalibur
7b 15m 0
 

Athletische Kletterei mit pressigen Zügen

4 Rapunzel
7b 15m 0
 

Nach einem leichten »Intro« schwierige Züge zur Kette

5 Arthus
7c+ 15m 0
 

Sehr steile Route über die Dächer

6 Leterle
8b 15m 0
 

Einstiegsboulder zu gutem Raster, dann ist etwas Ausdauer gefragt

7 Faceless Man
8a 15m 0
 

Athletischer Einstieg mit technischem Finale

8 Projekt
? 0
9 Projekt
? 0
10 Wilderei
6c+ 20m 0
 

Einstiegsvariante zu »Torso«

11 Torso
6b+ 20m 0
 

Der klassische »warm up« (Zwischenstand am Dach)

12 Granius
7a+ 15m 0
 

Athletische Kletterei durchs Dach

13 Merlin
7b+ 10m 0
 

Steile, athletische Route

14 Dandi
6c+ 25m 0
 

Athletischer Anfang, oben technisch anspruchsvolle Wandkletterei

15 Projekt
? 0
16 Schneeweißchen
8b+ 14m 0
 

Schwieriger Einstiegsboulder, Beim 3. Haken nach links und über die Route 15 zum Stand

new